Home / über mich
Gedankensplitter A-Z
Leidenschaft/Momente
Journal
Impressum-Kontakt
   
 


© Text und Bild auf der Seite "Journal":  Manuela Zimmermann


23.03.2017 - der Frühling ist da und mit ihm...

auch meine Lust und Laune am und im Haus etwas zu werkeln... :)
da ich bis zum Freitag ein paar Tage Urlaub habe, habe ich mir fest vorgenommen, das
sogenannte "Wurstzimmer" wieder auf Vordermann zu bringen. Ihr kennt doch sicherlich diese Art Zimmer, in das alles hineingestellt wird, was augenblicklich nicht dringend benötigt wird, oder? ;)

Wie auch immer... sehr... sehr viele Kartons aus diesem Zimmer sind auf den Dachboden gewandert und nun ist sortieren und ausmisten angesagt! Vielleicht gibt es später ja einmal Vorher- und Nachher Bilder... mal schauen, wie weit ich dieses WE komme! ;)

17.03.2017 - Wird Zeit dass es warm wird und auch bleibt!

Strahlt die Sonne, bekommt man gleich viel bessere Laune und auch die alltäglichen Dinge, oder Aufgaben gehen einem viel leichter von der Hand, oder?

20.02.2017 - Kennt ihr das,

wenn man tausend Ideen im Kopf hat und nicht die Möglichkeit, sie in die Realität zu bringen? Wenn ja, so seid euch gewiss... mir geht es ebenso im Augenblick! Ich habe diese "Bilder" und gleichzeitig dieses aus dem Hinterstübchen entsprungene "ich muss"..... und ich und "muss" wir stehen schon seid Jahrzehnten auf Kriegsfuß! ;) Ja, ich weiß...... ich bremse mich nur selbst aus... kann ja auch kein anderer, außer ich, oder ein Körperteil von mir! ;) Ich seh' die Bilder und die Geschichte vor mir...... und doch gelingt es mir nicht, Illustrationen anzufertigen...... weiß der Himmel warum! :)




27.01.2017

Wenn es der Musik gelingt,

durch einzelne Noten,
meisterhaft gespielt,

deine Gedanken mit der Leichtigkeit
einer Feder herumwirbeln zu lassen....

wenn Du aufstehen magst und einfach tanzen,

einfach diese Töne begleiten,

weil sie dein Herz und deine Seele erreichen,
dann, so denke ich,

hast Du dir den Raum in deinem Herzen bewahrt...

deinen ganz besonderen Raum! :)

https://www.youtube.com/watch?v=W_0GdB4oD6s


Freitag, 06.01.2017 - Wenn Steine dir vom Herzen fallen, da du einen geliebten Menschen in Sicherheit weißt und auf dem Wege der Besserung, dann ist das einer dieser wenigen Tage, die dein Leben wirklich lebenswert machen! :)

Mittwoch, 21.12.2016
- was gerade in meinen Gedanken, oder mit meinen Gedanken geschieht, sollte ich besser für mich behalten! :(


Donnerstag, 03.11.2016

Heute habe ich für mich die Erkenntnis gewonnen, dass ................ wenn Menschen klar denken und den Mut haben für ihre Empfindungen einzustehen und ihre Empfindungen auch aussprechen.................... ich damit viel besser umgehen kann, als mit dem WischiWaschi Geplänkel, was sonst so der Fall ist! :)
...

Samstag, 17.09.2016
Erinnerungen können schon etwas wundervolles sein... :)


Donnerstag, 01.09.2016 Text ja, Bilder oder Video nein! :( Kann also maximal ein Onlinetagebuch werden!



Freitag, 26.08.2016 - was ist Liebe?


Was ist Liebe und wie definieren wir sie? Ich liebe, werde ich dann automatisch wiedergeliebt? Wohl eher nicht, denn wie Khalil Gibran einst schrieb:"

Wenn die Liebe dir winkt, dann folge ihr!
Sind ihre Wege auch schwer und steil.
Und wenn ihre Flügel dich umhüllen,
gib dich ihr hin!
Auch, wenn das unterm Gefieder versteckte Schwert
Dich verwunden kann.
Und wenn sie zu dir spricht,
glaube an sie.
Auch wenn ihre Stimme deine Träume zerschmettern kann,
wie der Nordwind den Garten verwüstet.
Denn so, wie die Liebe dich krönt,
so kreuzigt sie dich.

Doch auch wenn alle irdische Liebe Dir versagt bleiben mag, so hast Du immer noch die Liebe zu Dir selbst! Damit meine ich nicht den Egoismus, oder gar den Narzissmus.
Ich meine damit nur die kleine, innere Stimme, die Dir immer sagt, wer, oder was Du bist, ob Du es nun hören magst, oder nicht! :)



Mittwoch, 24.08.2016 - ich bin
im Augenblick ziemlich vergesslich! :( KP, woran das liegen könnte...

Freitag, 05.08.2016 - heute morgen beim duschen fiel mir auf, dass mein Knie wackeliger wird und mir wurde schlagartig klar: "Ela, mit jedem Tag, den du diese Orthese trägst und auch die Orthese für die Nacht, wird es nicht besser werden!" Wie denn auch, wenn kein Muskelaufbau aufgrund der Meniskus-OP geschehen darf?! Bis Ende August darf ich (aufgrund ärztlicher Anordnung) mein Knie nicht belasten... *tiefer Seufzer*... doch starke Frauen (und dazu zähle ich mich nun mal)... hatten selten eine Wahl und waren immer Bedacht, das Beste aus den Gegebenheiten zu machen! Starke Frauen jammern nicht (okay, daran arbeite ich noch), starke Frauen gehen einfach "ihren" Weg und meist schaffen sie ihn auch! :D


Mittwoch, 03.08.2016 -  fühl mich gerade wie eine Zitrone, die zur Limonade verarbeitet wird! :(

Sonntag, 31.07.2016 - Es gibt so vieles, worüber ich nichts weiß und was ich auch nie erfahren werde. Hin und wieder jedoch erfahre ich durch Quer-lesen, oder Quer-schauen das ein, oder andere! Und plötzlich möchte ich durch dieses Querlesen, oder schauen "mehr" über einen gewissen "Vermeer" erfahren... und dann lese ich über ihn und schaue sie mir an, die von ihm geschaffenen Gemälde, wie z.B.  "Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge"

Dienstag, 26.07.2016 -

IRONIEMODUS - AN:

Die Fäden der 1. OP sind heute gezogen worden... und nein, leider darf ich noch immer nicht das rechte Bein voll belasten, sondern muss es "abrollen"... und wieder nein, ich darf immer noch kein "Auto fahren"... und noch ein nein, ich darf immer noch nicht "ohne Orthese nachts schlafen"! :( *snüff*...

habe ich euch schon mal gesagt, oder geschrieben, dass mir das voll auf den Keks geht? ...

Irgendwie verstehe ich die ganze Knie-Sache nicht:

Knie verdreht am 15.05.2016
Knie am 19.05.2016 untersucht von der diensthabenden Ärztin mit dem
Resultat:
Nach Röntgenaufnahme nichts gebrochen weder im Knie noch im Sprunggelenk. Ergebnis der Untersuchung: Patientin hat eine "patella bipartita" und "Distorsion" der Bänder 
Empfehlung: Knie hochlagern, kühlen und gegebenenfalls Schmerzmittel.

Knie knallt am 22.05.2016
erneute Untersuchung - diesmal vom Facharzt im Krankenhaus BA.
Resultat:
Nach erneuter Röntgenaufnahme und Punktierung des Gewebswassers wird wohl kein Riss der Bänder vorliegen, da kein Blut im Gewebswasser gefunden wurde.
Empfehlung: Knie schonen und MRT einholen.

-Pause-

Es hat über 5 Wochen gedauert, bis ich einen MRT Termin hatte und das, obwohl ich mehrere Stellen angerufen hatte.

...dann liegt der MRT-Befund am Freitag, den 08.07.2016 meinem Hausdoc vor und nun scheinen sich plötzlich alle zu überschlagen.:
Resultat und Ergebnis: Sofortige (erneute) Untersuchung und OP Besprechung für Dienstag, den 12.07.2016 im Krankenhaus, welches zu Anfangs der Meinung war, es handle sich nur um eine Zerrung, oder Dehnung.

Da ich am Wochenende genügend Zeit hatte, mich zu besinnen und mir Meinungen von Betroffenen einholen konnte, habe ich mich dazu entschlossen, eine zweite Meinung einzuholen.

Resultat: OP im 2. Krankenhaus am 14.07.2016
Ergebnis: (der Meniskus wurde geflickt und Reste vom Kreuzbandriss entfernt, es wurde eine Knieorthese mit 60° Winkel angepasst.)

Für die nächsten 7-8 Wochen (Stichtag für mich: 30.08.2016) darf ich nun an Krücken gehen und mir jeden Tag eine Thrombosespritze selbst in den Bauch jagen. Ich darf die Ibu's nehmen und meine Wasserblasen (wahrscheinlich bilden sie sich aufgrund des warmen Wetters und dem Material an der Orthese) mit Gaze, Heilsalbe und Pflastern behandeln. Die AU Bescheinigung wird automatisch alle 2 Wochen erneut ausgestellt, für 2 Wochen!

Ich selbst möchte mein rechtes Knie ein wenig herausfordern, weil ich spüre, dass es mehr kann, als ihm augenblicklich zugetraut wird...

doch ich darf es nicht!

Ach und die vordere Kreuzband-OP steht dann ja auch noch an... so nach dem 30.08.2016, wenn genügend Wochen verstrichen sind... und nochmal "ach": Die Kreuzband-OP vorne hat es erst recht in sich. Dagegen scheint dieser Eingriff an dem Meniskus wohl nur ein "Klacks" gewesen zu sein! :(

Darf ich wohl dieses Jahr überhaupt noch einmal Auto fahren.... kann ich wohl dieses Jahr noch einmal Auto fahren?                      "Autofahren" aus dem Grund, weil dafür die Bewegungs- und Reaktionsfähigkeit und Stabilität des Knie's gewährleistet sein muss! :(

IRONIEMODUS - AUS



Samstag, 23.07.2016 - Heute habe ich mich gefragt, ob ich eigentlich an so etwas wie Schicksal, oder göttliche Fügung glaube. Und ja, ich glaube daran, dass nichts umsonst auf dieser Welt geschieht! :)

Freitag, 22.07.2016 - die letzten Tage standen wohl eher unter keinem so guten Stern! Die Orthese an meinem rechten Knie fühlt sich an, als hätte sich ein Blutegel an meinem Knie festgesogen. Sie bestimmt leider derzeit meinen Alltag, denn ich kann keinen Schritt ohne sie tätigen! :( Sie gehört nicht  zu mir - ich gehöre nicht zu ihr! Aber sie beginnt, meinen Alltag zu bestimmen! :( Ja, ich habe Angst, ohne sie die Treppe hinauf zu gehen und ja, ich habe auch Angst, mich in der Nacht zu verdrehen! :( Das ist definitiv nicht mein Leben...
Montag, 11.06.2016 - ich habe den Termin zur Vorbesprechung heute und für morgen die OP abgesagt. Mein Inneres hat kein Vertrauen mehr zu diesem Krankenhaus herstellen können und von daher erschien es mir ratsamer, auf meine innere Stimme zu hören und die Dinge ihren Lauf nehmen zu lassen. So kam es heute, dass ich von mehreren Personen, die nichts voneinander wussten, zu unterschiedlichen Zeiten zu hören bekommen habe, dass das Krankenhaus in dem ich morgen ursprünglich operiert werden sollte, nicht gerade das Beste ist. Ich habe es mir angehört und den Dingen ihren Lauf gelassen. Es fielen die Namen zwei weiterer Krankenhäuser und so habe ich denn bei beiden angerufen. Aufgrund der Diagnose des MRT Befundes hätte ich bei beiden heute sofort erscheinen können, doch es gibt ja auch noch andere Aufgaben im Leben, von denen wiederum viele Dinge abhängen. Nun ja, morgen früh such ich auf jeden Fall das von mir gewählte Krankenhaus auf. Bis dahin jedoch, versuche ich weiterhin dahin zu gelangen, wo ich vor langer Zeit einmal stehen geblieben bin...


Freitag, 08.07.2016 -  seit dem 06.07.2016, dem Tag meiner MRT Untersuchung laufe ich irgendwie neben der Spur.

Ich wollte eigentlich das OK haben, dass ich nun Bewegung in mein Leben bringen darf und muss... allerdings in Form von Schwimmen und Gewichtsreduktion, oder so! Doch seit ich heute früh den Bericht des MRT's von meinem Hausarzt erklärt bekommen habe, scheint gar nichts mehr so "einfach" zu sein. Ich kopiere jetzt einfach mal, was meine Freunde bei FB schon erfahren haben:


Kopie Anfang -

und ja, zornig bin ich nun immer noch!

Das hat man nun davon, wenn man Kassenpatient ist und Fachärzte sich bei der Erstbehandlung irren!

Nachdem ich nun fast zwei Monate (davon allein 5 Wochen Wartezeit bzgl. MRT-Termin) auf mein MRT-Ergebnis warten musste, wurde mir heute früh aufgrund dessen folgendes offenbart: 1. Knochenkontusion den lateralen Femurkondylus (zu deutsch: Knochenprellung Oberschenkel Knie Außenseite), 2. Korbhenkelriss des Innenminiskus mit Dislokation...... blah, blah, blah (zu deutsch: Riss des Innenminiskus), 3. Ruptur des vorderen Kreuzbandes (zu deutsch: Riss des vorderen Kreuzbandes), 4. Knochenödem auch im Bereich... blah, blah, blah (zu deutsch: Ödem zwischen Oberschenkel und Schienbein), 5. Ruptur des medialen Kollateralbandes (zu deutsch: Innenbandriss), 6. ausgedehnter Gelenkerguss usw. usw. Dank meinem Hausarzt, der diesen MRT Bericht heute vor sich hatte, kam dann auf einmal Bewegung ins Spiel.

Doch frage ich mich ersthaft, wie kann es sein, dass ich so lange auf eine MRT Untersuchung warten musste?

Lag es daran, weil der Facharzt kein Blut in der Punktion (hier haben sie Gewebeflüssigkeit abgenommen) des Knie's gefunden hat?
Lag es daran, dass ich kein Privatpatient bin?
Lag es daran, dass ich trotz (teilweiser) Schmerzen gute Miene zum bösen Spiel gemacht habe?

Resultat des heutigen MRT-Befundes: für Dienstag (wegen dem Wochenende dauert es wohl so lang!) steht eine Kniespiegelung an. .

von dem was darauf wohl folgt, ganz zu schweigen! 

Kopie Ende -

Die Oberärztin hat mir erklärt, dass sie bei der Spiegelung am Dienstag erst mal nachschauen wollen, was wirklich gemacht werden muss. Und wenn denn dann die Diagnose des MRT-Berichtes zutrifft, dann werden sie an einem Tag einen Teil einer Sehne aus meinem rechten Bein entfernen, sie einem Plastikkreuz hinzufügen und dann Wochen (oder hat sie Monate gesagt?) das andere Plastikkreuz einfügen, denn zu viel auf einmal wäre nicht gut für's Knie!

Erst tut sich gar nichts und nun überschlagen sie sich... und ich habe eigentlich überhaupt keine Ahnung, was mit mir / meinem Knie gerade passiert... doch...

nun habe ich das ganze Wochenende Zeit, um mir zu überlegen, was ich zulassen, oder machen werde von den - innerhalb eines Tages - Planungen und was vielleicht nicht! :(


 
Dienstag, 05.07.2016 - Quintessenz heute Morgen aus der gestrigen Nacht:
....zu lange aufzubleiben schadet mir, bzw. meinem Knie wohl eher! Heute Morgen tat es weh und war auch ein wenig geschwollener als sonst, dabei hat die kreative Phase gestern Nacht so einen Spaß gemacht! :) Ich liebe es, bei offenem Fenster den Wind rauschen zu hören und einfach einmal tief ein-, und auszuatmen. Auch wenn ich aus beruflichen Gründen unter der Woche immer früh raus muss - okay, im Augenblick aus gesundheitlichen Gründen weniger - so liebe ich doch die Nacht. Alles ist dann so ruhig und selbst meine geliebten Vogelfreunde schlafen den Schlaf der tagsüber Geschäftigen! :) In der Nacht können sich meine Gedanken frei entfalten, ohne jegliche Störung durch anderes. Dabei fällt mir auf, dass ich noch niemanden dieses Jahr Nachts im Schwimmbad gehört habe! ;) Liegt es vielleicht an diesem Sommer, der sich noch nicht recht entscheiden kann, welches Wetter er denn nun haben möchte?

Okay, für heute schaue ich mir nur noch einen Film an und dann geht es ins Bett, denn morgen Nachmittag ist MRT angesagt. Ich bin mal echt gespannt, was dabei heraus kommt! ;)


04.07.2016 - Shirley Horn "Here's to Life" hören ... :) ♥ und: ich "kritzel" mal wieder spontan!





03.07.2016 -
Schlaft schön! :)

02.07.2016 - Ha, jetzt wohne ich schon fast drei Jährchen im Häuschen und heute ist mir zum ersten Mal der Fi-Schalter rausgeflogen! Zum Glück ist es noch hell gewesen, denn sonst hätte ich vermutlich ganz schön auf dem Schlauch (oder bis morgen im Dunkeln) gestanden! Saugen und gleichzeitig den Boiler für Heißwasser erhitzen sollte ich in Zukunft wohl vermeiden! Gefahr erkannt, Gefahr gebannt... nun also erst mal spülen, dann saugen und dann rauf auf das Sofa und unseren Jungs beim Fußballspielen zuschauen! :D
01.07.2016 -  na, wenn dieser Himmel heute Abend nicht mal ein gutes Zeichen für morgen Abend ist! :)
30.06.2016 - heute habe ich mich dem Frühbeet beschäftigt... doch diesmal nicht damit, welches Kräutlein in ihm wachsen soll, sondern mit seiner Hülle! ;) Ich versuche mal, ein Bild zu posten... wenn keines hier erscheint, dann hat Alphahosting eben keine Lust im Homepagebaukasten was erscheinen zu lassen...... (habe es zehn Minuten versucht und könnte "ko....!" Bis ich diese Seite in Html fertig gestellt haben werde, das dauert wohl noch etwas... von daher lasse ich es einfach mal zu! Hab' ja kaum Alternativen! ;)
28.06.2016 - Heute ohne Worte
27.06.2016 (17:17) - ich wünsche Dir auch hier, alles Gute zum Geburtstag und vor allem aber Gesundheit und Zufriedenheit!

26.06.2016 (23:07) - Der Sonntag neigt sich dem Ende zu. Nun sitze ich hier vor meinem Laptop, trink noch einen Kaffee und rauch 'ne Zigarette. Unsere Jungs haben heute mal wieder super Fußball gespielt und die Slowakei mit 3:0 Toren geschlagen. Müde bin ich nun, obwohl ich heute eigentlich nichts getan habe, außer auf dem Sofa zu liegen und durch das Fernsehprogramm zu zappen. Dabei war das Wetter heute gar nicht mal schlecht. Es war warm und die Sonne hat sich recht häufig gezeigt. Sogar meine Schuhe sind wieder trocken! Doch auch wenn ich die Haustür fast den ganzen Tag offen stehen hatte, zog es mich selbst heute nicht unbedingt nach draußen. Dafür habe ich mir eine Sendung angesehen, in der es um Konsumverweigerer ging. Sie bauen Gemüse an und leben in einer Jurte mit einem Holzofen in der Mitte des Zeltes. Als Kühlschrank dient in den warmen Sommermonaten ein Erdloch mit einer Palette als Abdeckung, sie sammeln Kräuter, halten sich Hühner und reinigen ihr Geschirr mit Asche und Wasser. Interessante Vorstellung und irgendwie bewundernswert, wenn es einem gelingt, auf diese Art und Weise zurück zur Natur zu finden.

25.06.2016 - Heute habe ich mal Moos und Grünbelag im kleinen Garten entfernt! :)
23.06.2016 - Ich möchte nicht meckern, aber die Hitze macht mir, oder besser meinem Kreislauf doch ganz schön zu schaffen. Es sind diese Temperatur-Schwankungen denke ich mal! Als ich mich heute auf dem Sofa (meinem Knie zuliebe) etwas ausgeruht habe vom Nichtstun, da habe ich Fernsehen geschaut. Wow! Ich schaue sonst so gut wie nie Fernsehen, von daher wohl kein Wunder, dass ich nichts von der Vergrößerung des Ozonloches mitbekommen habe. Es können wohl irgendwelche Algen, die für die Haltbarkeit von Lebensmittel gezüchtet werden dafür verantwortlich sein, oder aber auch das alte FCKW, was sich unter der Ozonschicht wahrscheinlich noch verteilt. Dann habe ich gegen 16.00 Uhr in den Nachrichten die Geiselnahme mehrerer Menschen (durch einen wohl verwirrten Menschen) in einem Kino in Viernheim gehört. Attentäter oder nicht, da überwürfeln sich wohl die Nachrichten derzeit! Nun überlege ich gerade, ob ich auch was "positives" gesehen habe....

22.06.2016 (00.20) - Vollmond und Sommeranfang treffen aufeinander - wahrscheinlich bin ich deswegen noch munter... wer weiß!? ;) Gerade habe ich mir den Film "The Man from Earth" angeschaut. Keine Spezialeffekte und kein Brimborium an Kulisse. In dem Film geht es um einen Mann, der seit 14.000 Jahren auf der Erde weilt und "versucht", seinen Mitmenschen (Gelehrte verschiedener Fächer) zu erklären, warum er fortgehen wird. Und bevor ich es vergesse: "Ich habe heute nichts, aber auch absolut nichts im Garten gemacht!" ......  sei's drum! :) Dafür habe ich mir aber gestern Abend das EM-Spiel Deutschland gegen Nord-Irland angeschaut...... waren sie nicht einfach Klasse? :) 1:0 haben wir gewonnen und wir (okay, wohl eher Müller) hatten soooooooooo viele Chancen auf mehr Tore. Viel besser finde ich jedoch, dass unsere Jungs heute gezeigt haben, dass sie Fußball spielen können! Und den Namen "Kimmich" werden wir hoffentlich noch des Öfteren hören... fast schon göttlich, wie der "Junge" mit dem Ball umgehen kann! :)
21.06.2016 (00.42) - Heute nehme ich mir ganz fest vor, meinen kleinen Garten einigermaßen in Schuss zu bekommen... so viel Unkraut und Gewächs, was es mir einfach schwer macht...
20.06.2016 - viele Jahre habe ich durch die Gegebenheiten einfach verlernt, die Energie in mir fließen zu lassen. Ich habe zugelassen, dass der Alltag meine Energien aufsaugt und nichts dagegen getan. Im Gegenteil sogar. Ich selbst habe Nährboden für das Negative - das Aufsaugen - geschaffen. Das mag für manch geneigten Leser nun etwas unverständlich klingen, doch ist es im Grunde einfach zu erklären: Wir tragen verschiedene Formen von unserem Ich in unserer Seele. Da ist zum Beispiel das Ich, welches sich kaum aus sich heraus traut und an allem Bewährtem festhält. Es kann nicht loslassen und hat Angst zu verlieren. Eben jenes zu verlieren, was Halt und Beständigkeit, sprich Sicherheit bedeutet. Dieses Ich wird also alles ihm mögliche tun, damit möglichst wenig gravierende Ver-Änderungen in sein "Leben" treten.

Seit ganz vielen Jahren höre ich heute Abend auch zum ersten Mal wieder die Musik des Ozeans (es handelt sich hierbei um eine CD, die Klänge des Meeres widerspiegelt und dies auch instrumental unterstützt)...

die Türen sind geöffnet und ich lausche ganz einfach nur dem Regen, dem Wind und der Musik! :) ♥

20.06.2016 - wollte ich eigentlich gestern hier posten! *seufz*
19.06.2016 - Update - habe nun doch die Nase etwas voll und das, obwohl ich eigentlich ein geduldiger Mensch bin. Werde nun doch an den Html Dateien arbeiten. Augenblicklich kann ich noch nicht mal die Schrifteinstellungen (fett und normal) ändern! *grmbl*
19.06.2016 -
also bei dem Homepagebaukasten hier bei Alfahosting gibt es in der Grundausstattung noch einiges zu verbessern! So versuche ich schon seit geraumer Zeit, ein neues Bild hier hochzuladen, aber irgendwie reagiert der "Kasten" nicht! :(

18.06.2016 - Nachtrag -
War heute fast den ganzen Tag am wuseln, zumindest habe ich beim wuseln zugeschaut! ;) Es galt, ein ganz bestimmtes Zimmer in Angriff zu nehmen! :D
17.06.2016 - Da ich mir nicht ganz sicher bin, ob das Abbilden nicht auch die Urheberrechte der jeweiligen Verlage/Autoren verletzen könnte (trotz Hinweis), habe ich sicherheitshalber auf die Originalabbildungen der Bücher verzichtet!

Wie auch immer, ich habe die hier benannten Bücher gerade beim aufräumen und sortieren gefunden.... Wahnsinn, oder? :) Mit "Der Riese Bluff" - erschienen 1973 beim W. Fischer Verlag, oder "Die schönsten Sagen der Brüder Grimm" - erschienen in 3. Auflage unter der Lizenznummer 304-270/380/69-(65), oder dem guten, alten "Fix und Foxi" von Rolf Kauka - Taschenbuch hier von 1993 und den "101 Dalamatiner" von Walt Disney - Auflage dieses Büchleins von 1974......... bin ich groß geworden, das waren "meine Schätze"! Kein Wunder also, dass sie selbst heute nach mehr als 40 Jahren zum Teil noch einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben! :) Den kleinen Piepmatz in der Mitte habe ich übrigens selbst gemalt... ich denk mal so im Alter zwischen 7 und 10! ;)

16.06.2016 - EM Spiel Deutschland - Polen schauen! :D 

15.06.2016 - Erdbeerchen aus dem kleinen Garten... mjam, mjam, mjam! :D


14.06.2016 - und noch ein kleiner Gast - diesmal aus dem Wald - ganz in der Nähe und beim Mittagessen! :)

14.06.2016 - heute Morgen beim Lüften der oberen Etage habe ich endlich herausgefunden, warum die wild wachsenden Kornblumen an der Hauswand so zerfleddert aussehen: 5 Stieglitze hatten sich ihner angenommen und munter den Samen heraus gepickt! Nachdem ich dann Kornblume und Stieglitz gegoogelt habe, war mir klar, warum ich neben der Kornblume auch den Klatschmohn als Wildkraut "stehen" lasse..... die kleinen Piepmätze haben mich ganz klar hypnotisiert! :D

13.06.2016 - Es nervt schon ein bisschen, wenn man gehandicapt ist und nicht wie gewohnt die Treppen rauf und runter kann. Seit dem 22. Mai (dem Tag des Knall's) geht es kaum ohne die Helfer hier. Heute meinte mein Doc ich müsse mit beiden Krücken laufen, da es sonst zu Fehlstellungen kommen könnte! *seufz*... ist leider wirklich was Wahres dran an dem Spruch, dass man die Gesundheit erst zu schätzen lernt, wenn man nicht mehr so kann wie man gern möchte!

12.06.2016 - es sich einfach einmal gut gehen lassen! :)

12.06.2016 - Happy Birthday, geliebte Seele! Heut' ist Dein Tag! :) ♥



11.06.2016
- hör' im Hintergrund gerade Musik aus den 80ern... :) und frag mich: "Wo ist die Zeit nur geblieben?"
Ebenso versuche ich gerade Unterseiten anzulegen, gerade in Bezug auf die Gedankensplitter, oder Leidenschaften...


10.06.2016 - Gerade stelle ich mir die Frage, ob ich zu den gedanklichen Ergüssen denn auch ein Bild auf dieser Seite erstellen kann. Wie ihr wisst ist meine Seite gerade von dem einen Server zum anderen gewandert. Da ich momentan noch keinen Bock auf HTML und dem - mich damit auf dem neuen Server auseinander setzen müssen habe, - habe ich es mir leicht gemacht und den Homepagebaukasten in Anspruch genommen!  So, nun teste ich mal, ob ich ein Bild zum Text einfügen kann! ;) 

10.06.2016 - 01:50 (denk' ich mal so)
  • nun versuche ich mal einen neuen Text und evtl. ein neues Bild einzufügen! ;)
10.06.2016 - 02:05 Uhr OMG!!!! Was für eine Arbeit!!!